Erfurt - Krämerbrücke
Berlin - Reichstag
Erfurt - Dom
Ansbach - Innenstadt
Berlin - Brandenburger Tor
Ansbach - Herrieder Tor
Berlin - Konzerthaus
Jena - Stadtansicht
Jena - Pulverturm
Jena - Stadtansicht
Erfurt - Innenstadt
Erfurt - Stadtansicht
Ansbach - Bachplatz

IMED-KOMM Interkulturelle medizinische Kommunikation in Europa - LEONARDO-Innovationstransferprogramm

Druckversion

Ziele des beantragten Projekts sind in erster Linie: die Schaffung, vor allem aber Systematisierung, Modernisierung, Erprobung, Korrektur, Valorisierung und nachhaltige Verbreitung moderner, innovativer, inklusiver Sprachlernmaterialien, Test- und Zertifizierungstechniken (ECL) für die interkulturelle berufssprachliche Kommunikation ausländischer Ärzte und medizinischer Fachkräfte in den Ländern des Konsortiums sowie in anderen europäischen Mitgliedsstaaten.

Ergebnisformen

  • Projektrelevante Recherchen zu den Schwerpunkten des Projekts (vorrangig zu den Produkten/Materialien) in den Partnerländern u. deren Publikation
  • Entwicklung eines einheitlichen methodisch-didaktischen Konzepts der fünf Kurse; Festlegung der Themen für die programmierten u. Präsenzübungen
  • Erarbeitung eines Dozenten-/Tutorenhandbuches mit Lehrszenarien für die Arbeit mit den fünf BL-Kursen
  • Erarbeitung von fünf miteinander verlinkten interaktiven, tutoriellen Blended-Learning-Webseiten mit Handbüchern, programmierten u. Präsenz-Übungen, Videos, Audioaufnahmen, Anleitungen, Glossar, ECL-Tests, Podcasts/Videocasts,  Wikis, Links, Quiz, Online-Umfragen, Formularen, Statistiken, Blogs, Fotogalerien zur medizinischen Kommunikation
  • Erarbeitung einer differenzierten internen Projektseite (Intranet) zur internen Kommunikation
  • Neue ECL-Test-Materialien in den fünf Partnersprachen: Curricula, Probetests, Standardtest
  • Sicherung der Valorisierung/Nachhaltigkeit durch einen Valorisierungsbeirat u.Valorisierungsworkshops sowie -konferenzen

Weiterführende Informationen

Projektnummer: 
DE/12/LLP-LdV/TOI/147501
Laufzeit: 
1. Oktober 2012 bis 30. September 2014
Partner: 
  • Medizinische Universität „Prof. Dr. P. Stoyanov“ Varna, Abteilung Fremdsprachen und Sport (BG)
  • E - KU Inštitút jazykovej a interkultúrnej komunikácie, s.r.o E-KU/Institut für sprachliche und interkulturelle Kommunikation GmbH (SK)
  • Filozofska fakulteta, Univerza v Mariboru Institut für Translatologie
  • Jihoceská univerzita v Ceských Budejovicích - Südböhmische Universität in Budweis/ Sprachenzentrum (SI)
  • Pécsi Tudományegyetem /Universität Pécs Fremdsprachenzentrum (HU)
Koordinator: 

IIK Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V.

Ansprechpartner: 

Prof. Dr. Gerhard Wazel
Kontakt: IIK Ansbach, Johann-Sebastian-Bach-Platz 7, 91522 Ansbach
E-Mail: iik.ansbach.zentrale@t-online.de
 

Kontakt: 
IIK Ansbach, Johann-Sebastian-Bach-Platz 7, 91522 Ansbach

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere Standorte

Übersetzen/Translate